Startseite

Leistungen · Gutachten

Erfassung, Inventur und Gutachtenerstellung

  • unverzügliche Erfassung aller Vermögensgegenstände (Daten, Fakten, Zahlen und Fotodokumentationen)
  • Aufzeichnung aller relevanten Daten und Abgleich dieser mit Unterlagen, Vermögensverzeichnissen, Inventuren etc. vom Handwerksbetrieb bis zum international agierenden Unternehmen
  • Prüfung sinnvoller Ablösemöglichkeiten von Leasing und Finanzierungsverträgen
  • Erfassung und Kennzeichnung von Aus- und Absonderungsrechten
  • Feststellung immaterieller Vermögenswerte wie Patente, Schutz- und Markenrechte sowie Lizenzen
  • Prüfung und Planung von Sicherstellungen mit Angeboten / Kostenkalkulationen für den Auftraggeber
Anschließend erfolgen:
  • fachgerechte und marktorientierte Bewertung der jeweiligen Vermögensgegenstände
  • Vergleich ermittelter Werte mit erzielten Erlösen gleicher und gleichartiger Gegenstände
    bei anderen Auktionen und Verkäufen
  • Differenzierung zwischen Werten im Liquidationsfall (Auflösung / Zerschlagung des Betriebes)
    und Werten im Falle der Fortführung (going concern / übertragende Sanierung etc.)
  • Gutachtenausfertigung in ausführlicher Form mit detaillierten Bewertungskriterien
  • Ermittlung aller Ab- und Aussonderungsrechte (Finanzierungen, Eigentumsvorbehalte, Sicherungsübereignungen, Miet- und Mietkaufverträge, Leasingverträge usw.)
  • Kennzeichnung dieser Rechte im Gutachten mit beigefügten Vertragsdaten
  • zusätzliche Bereitstellung der erstellten Gutachten in elektronischer Form (CD / E-Mail)
  • Anpassung der Software nach Vorgaben der jeweiligen Auftraggeber